Donnerstag, 1. März 2012

Werkschau - Sam Mendes

Und weil ich gerade Lust dazu habe, hier meine Hitliste aller (5) Sam Mendes-Filme:

Platz 5
 Jarhead - Willkommen im Dreck
Mendes' Kritik am Krieg ist zwar handwerklich einwandfrei und in seiner Aussage treffend bissig, kann aber bei der bereits bestehenden großen Masse an Antikriegsfilmen wenig Neues hervorbringen und hat aufgrund des Drehbuchs ab und an gegen seine Langatmigkeit zu kämpfen. Nichtsdestotrotz zweifelsohne ein guter Film. [7/10]

Platz 4
Away We Go - Auf nach Irgendwo
Die Story um das sympathische Paar, das quer durch die Staaten reist, um für ihr gemeinsames Kind ein schönes zu Hause zu suchen, ist durch seine skurrilen (aber oft überzeichneten) Figuren und vortrefflichem Musik-Einsatz durchweg unterhaltsam. Mit seinem wunderschönen Ende hat dieses Feel-Good-Movie den vierten Platz durchaus verdient. [7,5/10]

Platz 3
Road to Perdition
Das melancholische Gangsterdrama ist durchweg spannend, atmosphärisch kraftvoll und beinhaltet überraschend viel Herz. Ein rundum gelungener Film. [7,5/10]

Platz 2
Zeiten des Aufruhrs
Neben intelligenter Gesellschaftskritik und einem tiefgreifenden Konflikt, der in uns allen steckt, passiert hier vor allem eines: Es fliegen die Fetzen. Wenn DiCaprio und Winslet in ihren Rollen so sehr aufgehen, dann möchte man am liebsten nicht anderes tun, als ihnen beim Ehekrach zuzuschauen. Großartig! [8,5/10]
Platz 1
American Beauty
Die immer noch unbezwingbare Nummer 1 stellt ausgerechnet Mendes' Regiedebut dar. Zum Lachen komisch und dann wieder zu Tränen rührend: Es gibt fast keinen Film, der mich so emotional bewegt. Die Lebensfreude, die aus diesem Werk herausgeht, ist riesig und sucht noch heute seinesgleichen. Für mich ohne Frage ein Meisterwerk. [10/10]

Kommentare:

  1. Passende Liste, trotzdem ein Regisseur, der nach seinem Ultra-Meisterwerk "American Beauty" nur viel mittelmäßiges geliefert hat. Der Fluch eines solchen Debüts eben. :)

    AntwortenLöschen
  2. Da die aufgelisteten Filme ja alle Filme sind, die er bisher gemacht hat und der schlechteste bei mir einer 7 bewertet wurde, kann ich da leider nicht wirklich zustimmen. ;)Die sind für mich alle noch ein gutes Stück über dem Durchschnitt. Ich würde sogar so weit gehen, dass Mendes einer meiner Lieblingsregisseure ist. Aber ich gebe zu: "Away We Go" ist beispielsweise Geschmackssache und "Zeiten des Aufruhrs" kann für den ein oder anderen anstrengend sein, sagt aber für mich dennoch ne ganze Menge aus. An "American Beauty" wird er vermutlich trotzdem nicht mehr herankommen. Da stimm ich dir zu. :)

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal.de - Medien und TV foxload.com RSS Verzeichnis